Kategorien
Uncategorized

Online Casino Paypal Take 5

PayPal ist ein beliebtes Zahlungssystem, das von Tausenden von Händlern verwendet wird, um Zahlungen von Kunden zu akzeptieren. Dies ist eine beliebte Methode für Online-Transaktionen und ermöglicht es Ihren Kunden, mit einer Kredit- oder Debitkarte über ihr PayPal-Konto zu bezahlen. PayPal nimmt die Zahlung Ihrer Kunden entgegen und stellt Ihnen eine Rechnung zur Verfügung. Sie verfolgen die Transaktionen ihrer Kunden und bieten Ihnen die Möglichkeit, ihre Informationen an andere Unternehmen und Werbetreibende zu verkaufen.

Sie sind ein Casino und möchten sich mit PayPal beschäftigen. Wie fangen Sie an? Sie können eine Website über die Seite „Webhosting hinzufügen“ auf der PayPal-Website aufrufen, auf der Sie ein PayPal-Konto erstellen können, falls Sie noch keines haben.

Wenn Ihre Kunden ihre Zahlungen tätigen, geben sie ihre Kreditkarte an und unterschreiben den Rechnungsauszug, der ihren Namen, ihre Adresse und ihre Kreditkartennummer enthält. Sie erhalten eine Bestätigungsnummer, die sie in die PayPal-Zahlungsgateways eingeben müssen.

Auf Ihrer Website gibt es eine Option, mit der Sie die Zahlung per E-Mail erhalten können. Sie müssen also nur die Kreditkartennummer auf Ihrer Website eingeben und dann auf die Schaltfläche „Bestätigen“ klicken. Sobald Sie bestätigt haben, erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail mit seiner Zahlung sowie einen Link zur Bestätigung der Transaktion. Der Händler erhält dann das Geld auf sein PayPal-Konto. Wenn Sie keine Einzahlung benötigen, können Sie einen Link für einen Scheck oder eine Zahlungsanweisung hinzufügen.

Wenn Sie keine Kreditkarten direkt von Kunden akzeptieren, können Sie auf Ihrer Website ein „virtuelles Terminal“ einrichten, das Schecks oder Zahlungsanweisungen akzeptiert. Dies ähnelt den Geldautomaten in einigen Einkaufszentren.

Sobald ein Kunde eine Zahlung getätigt hat, werden ihm nicht nur die Informationen angezeigt, die Sie im Zahlungsgateway veröffentlicht haben, sondern er hat auch die Möglichkeit, Geld abzuheben, das er möglicherweise auf sein Online-Casino-Konto eingezahlt hat. Sie erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, die sie darüber informiert, dass sie ihr Geld auf ihr Konto abheben können, oder sie erhalten auch eine SMS-Nachricht. Wenn sie sich dazu entschließen, folgen sie einfach den Anweisungen in der Bestätigungs-E-Mail, die Sie ihnen gesendet haben.

Sobald der Kunde sein Geld abgehoben hat, erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung von seiner Bank oder seinem Finanzinstitut. Die Informationen zu seiner Bank oder seinem Finanzinstitut werden jedoch nicht auf der Website Ihres Casinos oder auf der Rechnung angezeigt, die Sie ihm senden. Die Erklärung des Kunden spiegelt die Überweisung als Rückbuchung wider. Um sicherzustellen, dass sie das Geld tatsächlich erhalten haben, müssen sie bei ihrer Bank oder ihrem Finanzinstitut einen Scheck anfordern, damit das Geld ihrem Konto gutgeschrieben wird. Nachdem sie den Scheck an das Casino gesendet haben, müssen Sie überprüfen, ob Sie ihn in ihrem Konto erhalten haben, indem Sie sich entweder direkt auf der Website des Casinos in ihr Konto einloggen oder sie per E-Mail kontaktieren.

Gateways können so eingerichtet werden, dass jeder, der sich anmelden und sein Konto bearbeiten möchte, auf sie zugreifen kann. Die Anzahl der Personen, die auf sie zugreifen können, ist jedoch weiterhin begrenzt. Für größere Casinos mit vielen Spielern ist es immer eine gute Idee, ein passwortbasiertes Anmeldesystem einzurichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.